Wissenschaftlicher Service

Das Institut ist für seine hervorragenden experimentellen Einrichtungen bekannt, die der weltweiten wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung in vielen Fällen voraus sind. In den Händen von erfahrenen Spezialisten sind solche Einrichtungen ein hervorragendes Werkzeug, um in einer Vielzahl von Forschungsgebieten eine Führungsrolle einzunehmen und zu erhalten.

Die Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung (ZWE) "Biomaterialien" besteht aus zwei Arbeitsgruppen die von Dr. Heike Boehm und Dr. Ada Cavalcanti-Adam geleitet werden. Die ZWE stellt wichtige Techniken Charakterisierung von physikalischen Eigenschaften biologischer oder biomimetischer Materialien zur Verfügung. Ein Schwerpunkt hierbei liegt in der Erforschung grundlegender Funktionen und Anwendungen von nanoskopischen Biosystemen.

Zentrale wissenschaftliche Einrichtung (ZWE) Biomaterialien, Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Arbeitsgruppe Böhm und Cavalcanti-Adam

Die Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung (ZWE) "Biomaterialien" besteht aus zwei Arbeitsgruppen die von Dr. Heike Boehm und Dr. Ada Cavalcanti-Adam geleitet werden. Die ZWE stellt wichtige Techniken Charakterisierung von physikalischen Eigenschaften biologischer oder biomimetischer Materialien zur Verfügung. Ein Schwerpunkt hierbei liegt in der Erforschung grundlegender Funktionen und Anwendungen von nanoskopischen Biosystemen.
Aufgaben und Ausstattung: Analytische Charakterisierung der metallischen, keramischen und organischen Materialien, der Ausgangs - und sonstigen Hilfsstoffen zur Ermittlung von Stöchiometrie (Haupt - und Nebenbestandteilen), sowie die Prozess- und Reinheitskontrolle (Neben- und Spurenbestandteilen). Koordination, Beratung bei der Chemikalien und Edelmetallbeschaffung, der Entsorgung und Aktualisierung von Gefahrstoffen.

ZWE Chemische Synthese

Aufgaben und Ausstattung: Analytische Charakterisierung der metallischen, keramischen und organischen Materialien, der Ausgangs - und sonstigen Hilfsstoffen zur Ermittlung von Stöchiometrie (Haupt - und Nebenbestandteilen), sowie die Prozess- und Reinheitskontrolle (Neben- und Spurenbestandteilen). Koordination, Beratung bei der Chemikalien und Edelmetallbeschaffung, der Entsorgung und Aktualisierung von Gefahrstoffen. [mehr]
Wir planen, realisieren und betreiben die Rechner des MPI-IS. Die Koordinierung der Beschaffung von DV-Anlagen, der Erwerb, die Verwaltung und Pflege von Software und die Datensicherung gehören ebenfalls zu unseren Aufgaben.

IT-Gruppe (Stuttgart)

Wir planen, realisieren und betreiben die Rechner des MPI-IS. Die Koordinierung der Beschaffung von DV-Anlagen, der Erwerb, die Verwaltung und Pflege von Software und die Datensicherung gehören ebenfalls zu unseren Aufgaben. [mehr]
<p>Die IS Netzwerkgruppe betreut das Datennetz des Instituts.</p>
<p>Sie sorgt für Planung, Betrieb und Monitoring des Netzwerks.</p>

Netzwerkgruppe

Die IS Netzwerkgruppe betreut das Datennetz des Instituts.

Sie sorgt für Planung, Betrieb und Monitoring des Netzwerks.

[mehr]
Stabile Mikrostrukturen bilden die Grundlage in vielen Wissenschafts- und Technologiefeldern. Die ZWE Materialien stellt als Service metallische, keramische oder halbleitende Schichten, fabriziert durch physikalische Gasphasenabscheidung, zur Verfügung. Maßgeschneiderte Gefüge lassen sich herstellen, wenn die Keimbildung und das Wachstum des individuellen Schichtsystems quantitativ untersucht werden.

ZWE Materialien

Stabile Mikrostrukturen bilden die Grundlage in vielen Wissenschafts- und Technologiefeldern. Die ZWE Materialien stellt als Service metallische, keramische oder halbleitende Schichten, fabriziert durch physikalische Gasphasenabscheidung, zur Verfügung. Maßgeschneiderte Gefüge lassen sich herstellen, wenn die Keimbildung und das Wachstum des individuellen Schichtsystems quantitativ untersucht werden. [mehr]
 
loading content