Weitere Informationen

Samuel Sánchez erhält den Princess of Girona Foundation Scientific Research Award 2015

Junger Nachwuchswissenschaftler wird für seine Arbeiten im Bereich der Mikro- und Nanomotoren ausgezeichnet

15. April 2015

Samuel Sánchez Ordóñez ist Preisträger des diesjährigen FPdGi Scientific Research Award. Die Jury unterstrich bei ihrer Preisbekanntgabe am 9. April in Madrid besonders die international ausgerichtete Laufbahn von Sánchez, die seine führende Position im Bereich der Nanotechnologie widerspiegelt.

Samuel Sánchez leistete Pionierarbeiten in der Entwicklung von selbstangetriebenen Nanorobotern, die beim zielgerichteten Transport von Medikamenten oder bei umwelttechnischen Anwendungen zum Einsatz kommen könnten.

Der Nachwuchswissenschaftler leitet seit Januar 2015 als sogenannter ICREA Forscher die „Smart nano-bio-devices“ Gruppe am Institute for Bioengineering of Catalonia (IBEC). Die von der katalanischen Regierung ins Leben gerufene Förderstiftung ICREA rekrutiert Top Wissenschaftler aus der ganzen Welt zur Förderung der Wissenschaft an katalanischen Forschungseinrichtungen.

167 Nominierungen wurden für den FPdGi Award eingereicht, wovon 42 die Kategorie „Wissenschaftliche Forschung“ betrafen. Die offizielle Preisverleihung wird am 25. Juni 2015 unter Vorsitz des spanischen Königspaares im Rahmen des IMPULSA Forums stattfinden. Der Preis umfasst ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro sowie die Reproduktion einer Skulptur des Künstlers Juan Muñoz.

 
loading content