Arbeitsgruppe Boehm

Zelluläre Biophysik

Ein Forschungsschwerpunkt der Arbeitsgruppe Boehm ist die Biophysik der Hyaluronsäure (HA). Hierfür beschäftigen wir uns mit der mikromechanischen Struktur des HA-reichen Zellmantels, der Signalwirkung von kurzen HA-Fragmenten in Entzündungsreaktionen und Metastasierung, sowie der Entwicklung neuartiger HA-basierter Hydrogele. Des Weiteren wird in der AG Boehm die Reflektions-Interferenz-Kontrast Mikroskopie zur Erforschung von Grenzflächen biologischer Materialien sowie Adhäsions- und Migrationsverhalten verschiedenster Zelltypen angewandt. Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich auch mit der kollektiven Migration von Zellen, insbesondere mit den Einflüssen von physikalischen Kräften auf das Migrationsverhalten.

 
loading content