Kontakt

Dr.-Ing. Dipl.-Inf. Andreas Geiger
Andreas Geiger
Max-Planck-Forschungsgruppenleiter/in
Telefon: +49 7071 601-1830
Fax: +49 7071 601-1802

Forschungsbericht MPG Jahrbuch

Max-Planck-Forschungsgruppe Andreas Geiger


Autonomes Maschinelles Sehen
Max-Planck-Forschungsgruppe Andreas Geiger

Intelligente Autonome Systeme müssen ihre Umgebung effizient und robust wahrnehmen um sich in ihrer komplexen, veränderlichen Welt zurechtfinden zu können. Eine Schwierigkeit dabei besteht in der Umwandlung der gewaltigen Menge an eingehender, mehrdeutiger und unvollständiger Information in eine einfache und kompakte Repräsentation. Zur dreidimensionalen Interpretation der Szene muss zudem die durch den Projektionsprozess verlorene Information wieder hergestellt werden.

Die Max-Planck-Forschungsgruppe für Autonomes Maschinelles Sehen entwickelt mathematische Modelle und Algorithmen zur ganzheitlichen, effizienten und robusten Interpretation von dynamischen 3D Szenen aus Videosequenzen. Der Forschungsschwerpunkt liegt hierbei insbesondere auf der Extraktion von 3D Geometrie, 3D Bewegung und Semantik, sowie kontextuellen Zusammenhängen unter Zuhilfenahme von a-priori Wissen über die Szene. Des weiteren untersucht die Gruppe wie sich rechenaufwändige generative Modelle verwenden lassen um effiziente diskriminative Modelle (z.B. Deep Neural Networks) abzuleiten. Anwendungsbereiche der entwickelten Methoden sind unter anderem die mobile Robotik und das autonome Fahren.

 
loading content