Stuttgart - Zentrale wissenschaftliche Einrichtung (ZWE) Biomaterialien


Zentrale wissenschaftliche Einrichtung (ZWE) Biomaterialien, Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Arbeitsgruppe Böhm und Cavalcanti-Adam

Die Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung (ZWE) "Biomaterialien" besteht aus zwei Arbeitsgruppen die von Dr. Heike Boehm und Dr. Ada Cavalcanti-Adam geleitet werden. Die ZWE stellt wichtige Techniken Charakterisierung von physikalischen Eigenschaften biologischer oder biomimetischer Materialien zur Verfügung. Ein Schwerpunkt hierbei liegt in der Erforschung grundlegender Funktionen und Anwendungen von nanoskopischen Biosystemen. Einerseits wird hierfür der Aufbau verschiedener kristalliner, nanostrukturierter sowie weicher und biologischer Materialien untersucht und ihre genauen Eigenschaften charakterisiert. Andererseits werden die Wechselwirkungen von zellulären Modellsytemen an flüssigen Grenzflächen untersucht. Die ZWE arbeitet hierbei mit einer Vielzahl an Methoden und Techniken wie die Block-Copolymer Mizellare Nanolitographie, Herstellung von Biomaterialien wie Hydrogele, Mikrofluidik, verschiedenen Fluoreszenzmikrowaagen mit Dissipationsbestimmung, Rasterkraftmikroskopie sowie eine Vielzahl an molekular- und zellbiologischen Methoden.

 
loading content