Dynamische Lokomotion Max-Planck-Forschungsgruppe Alexander Spröwitz

Die Max-Planck-Forschungsgruppe Dynamische Lokomotion ist Teil des Max-Planck-Institutes für Intelligente Systeme, am Campus Stuttgart.

Unsere Themenschwerpunke sind: bioinspirierte Roboter-Lokomotion, bioinspirierte Sensoren, das Lernen und Anwenden von Bewegungsmustern, und Biomechanik der Bewegung in Tieren und Robotern.

Wir forschen an biomechanischen und anatomischen Aspekten aus der Lokomotions-Biologie und nutzen dazu sowohl Computermodelle als auch Roboter. Hierzu testen wir "Blueprints" aus Anatomie, Neuromechanik, Neurokontrolle, und Biomechanik. Wir benutzen dazu speziell entwickelte, dynamisch laufende Roboter. Diese geben uns die Möglichkeit, physiologisch relevante Daten aufzunehmen und zu analysieren. Dazu werden zum Beispiel beinige Roboter in Lokomotions-Experimenten parallel zu ähnlichen Experimenten mit Tieren und Menschen eingesetzt.

Details können auf den englischsprachigen research pages gefunden werden.

(Weitere Seiten der Max-Planck-Forschungsgruppe Spröwitz stehen nur in englischer Sprache zur Verfügung. Bitte verwenden Sie den Menüpunkt "Research Group Sprowitz" oder die Sprachumschaltung.)