Forschungsgruppenleiter

Dr. Samuel Sánchez
Samuel Sánchez
Forschungsgruppenleiter/in
Telefon: +49 711 689-1846

 

Lab-in-a-tube and Nanorobotics (Samuel Sanchez)

Das Hauptinteresse unserer Forschungsgruppe liegt im fachbereichübergreifenden Design von Miniaturobjekten, wobei verschiedene Bereiche wie Materialwissenschaft, Chemie und Biologie zusammengeführt werden. Zu unseren Zielen gehoeren Studien von Phänomenen die sich an der Grenzfläche von Biologie und Materialwissenschaft abspielen, mit einem breiten Spektrum von grundlegenden Fragestellungen bis hin zu Anwendungen. Beispiele für solche Systeme können entweder integrierte (Bio)Sensoren in Microfluid-chips oder selbst-angetriebene Nanoroboter sein.

Unter anderem arbeiten wir an folgenden Forschungsprojekten:

  • Selbst-angetriebene Micro- und Nanoroboter zur Anwendung in Biosensoren (ERC Projekt : LT-NRBS)
  • Neue Designs für Microroboter
  • Neue Antriebe fuer Fortbewegung auf Nanoskala.
  • Grundlegende Aspekte für Bewegung von Micromotoren im begrenzten Raum (DFG gefördertes Projekt)
  • Ultrakompakte on-Chip elektrochemische Sensoren, zum Beispiel „Lab-in-a-tube“ (ERC Projekt : LT-NRBS)
  • In-Flow sensing von Biomolekuelen und Zellen
  • Studien zum Verhalten von Zellen in begrenzten Räumen.

(Die Seiten der Forschungsgruppe Sanchez stehen nur in englischer Sprache zur Verfügung. Bitte verwenden Sie den Menüpunkt "Research Group Sanchez" oder die Sprachumschaltung.)

 
loading content